Projekt “Hüttenbau” September 2024

Die "Wesentliche Werkstatt“ lädt zu einer 7-tägigen Konferenz auf Kreta ein. Die "Wesentliche Werkstatt" ist ein Zentrum in Jerewan in Armenien mit dem Zweck, das Wesenhafte im Menschen und der Welt anhand der sozialen Kunst zu verstehen.

Thema: Erarbeiten der eigenen Berufung und Erschaffung eines individuellen Berufes.
Ort: Griechenland, Kreta, 74060, Rodakino. Gasthaus Akropolis.
Datum/Uhrzeit: 13.9.24 ab 10 Uhr - 20.9.24 bis 13 Uhr. Uhrzeiten vorbehaltlich Änderungen.
Vorbedingungen: Umgang mit den grundlegenden Meditationsmethoden (Herzenslogik, Bildarbeit, Tierkreis-Dialog).
Außerdem weitere Vorbereitungsaufgaben (siehe unten).
Kursgebühr: 200 EUR sind in bar mitzubringen. Vergünstigungen in Einzelfällen möglich.

Teilnehmer kümmern sich selbst um Flug, Transfer, Unterkunft, Essen, usw.

Das Programm besteht aus zwei Teilen:
1) Erwachen gegenüber seinen Lebensaufgaben, seiner Berufung und seiner Lebensmission.
2) Die Erdung dazugehöriger Fähigkeiten durch die astrale, ätherische und bis in die physische Welt.

Für die Teilnahme ist eine Vorbereitungsarbeit nötig. Es wird ein oder mehrere online Treffen geben, um diesbezügliche Aufgaben und das Vorgehen zu klären. Hier ist eine Übersicht der Aufgaben:
• Die Arbeit mit 7 Abenteuern zur Entdeckung des roten Fadens seiner Berufung
• Empfohlene Lektüre
  ◦ Das kommende Geschlecht von Edward Bulwer-Lytton
  ◦ Rudolf Steiner GA 93, Vortrag über die königliche Kunst.

Weiteres kann in Armen Tõugus Brief nachgelesen werden.

Bei Interesse bitte dieses Formular bis zum 1.5.2024 ausfüllen und folgenden Hinweis beachten:

Es gibt eine begrenzte Anzahl von Plätzen und Anmeldungen werden in Eingangsreihenfolge bearbeitet.
Wir empfehlen Reisevorbereitungen (Flüge, Hotels, etc.) erst nach dem Erhalt einer Anmeldebestätigung zu treffen.

Eine Einladung zu einem vorbereitenden Online-Treffen wird per email verschickt sobald der Termin feststeht.
Fragen bitte an: crete2024@mailbox.org